Riff | Destinybase – Destinydatabase

Riff

The Riff - Destiny

The Riff

Mit dem Riff erschließt sich Destiny-Spielern ein neuer sozialer Treffpunkt. Destiny-Experte Arekkz Gaming gibt euch in einem neuen Video bereits vor Release des Haus der Wölfe-DLCs einen ersten Vorgeschmack auf die neue Ortschaft. Dabei zeigt er euch unter anderem die neuen Händler und Gegenstände, die euch im Riff zur Verfügung stehen.

Was ist das Riff in Destiny: Haus der Wölfe?

Der Vestian Outpost ist ein neuer sozialer Treffpunkt im Riff von Destiny. Dieser eröffnet sich euch mit der zweiten Erweiterung Haus der Wölfe. Unter anderem findet ihr hier spezielle neue Händler und neue Quest-Reihen vor. Er funktioniert ähnlich wie schon der Turm auf der Erde und bietet euch außerdem eine Poststelle und einen Beutezug-Bot. Die folgenden Informationen zum Riff stammen aus dem ersten Live-Stream, den Bungie zur Haus der Wölfe-Erweiterung am 22. April abgehalten hat. Eine Aufzeichnung davon steht euch auf dem Twitch-Kanal von Bungie zur Verfügung.

  • Der neue Questgeber in Haus der Wölfe ist Petra Venj
  • Wenn ihr Petra Venjs Beutezüge erfüllt, steigt euer Ansehen bei der Queen’s Wrath-Fraktion
  • Ein weiterer wichtiger Charakter ist der Gefallenen-Händler Variks, der euch in den neuen „Prison of Elders“-Modus führt
  • Auf den „Gefängnis der Alten“-Modus könnt ihr erst nach Abschluss der Storyline zugreifen
  • Im „Gefängnis der Alten“ sollen einige Geheimnisse auf Spieler warten
  • Der NPC Bruder Vance eröffnet euch die „Prüfungen von Osiris“
  • Das „Prüfungen von Osiris“-Event läuft von Freitag bis Dienstag
  • Auch im Riff wird es einen Beutezug-Bot geben
  • Poststelle und Bank findet ihr ebenfalls im Riff wieder

 

Destiny: Haus der Wölfe – Ausrüstung und Upgrades

  • Es wird Gefallenen-Ausrüstung ausrüstbar sein
  • Beim Levelaufstieg werdet ihr fortan mit neue Schiffen, Shadern, Rüstungen und Emblemen belohnt
  • Spieler können sich im PvE und PvP bis Level 34 das Rüstungsset der „Queens Wrath“ verdienen
  • Beim Sprecher im Turm könnt ihr mit der Haus der Wölfe-Erweiterung Materialien eintauschen (beispielsweise könnt ihr Leuchtbruchstück gegen Leuchtenergie einwechseln)
  • Ihr könnt legendäre und exotische Gegenstände zukünftig mit „Etheric Light“ upgraden, das ihr in den „Trials of Osiris“ und im „Prison of the Elders“ erhaltet – Xur ist dafür nicht mehr nötig
  • „Etheric Light“ könnt ihr euch beispielsweise auch im Rahmen des Eisenbanner-Events verdienen – für das neue Levelcap braucht ihr also nicht zwingend die Haus der Wölfe-Erweiterung
  • Der Schmelztiegel-Quartierwart führt neue Gegenstände und kann ebenfalls upgraden