Die wichtigsten Infos und Geheimnisse zu König der Besessenen – Destinybase – Destinydatabase

Die wichtigsten Infos und Geheimnisse zu König der Besessenen

Sturmbeschwörer

Sturmbeschwörer

Beim MMO-Shooter Destiny gibt es zahllose Geheimnisse und Tricks. Zeit für einen großen Guide: Alles, was man zu Destiny im PvE wissen muss, auf einen Blick.

Heute wollen wir das Wichtigste zusammenfassen, damit erfahrene Spieler eine Übersicht haben und Neulinge sich leicht zurechtfinden. Wir fassen für Euch alle wichtigen Guides und Informationen in einem Artikel und auf einer Seite zusammen.

Neu in Destiny?

Wer ganz neu bei Destiny einsteigt, der sollte sich erstmal Zeit nehmen und zurechtfinden, sich mit den verschiedenen Waffenarten vertraut machen, herausfinden, ob er lieber Jäger, Warlock oder Titan spielen möchte.

Mit König der Besessenen kann jeder Spieler eine seiner Spielfiguren direkt auf Stufe 25 katapultieren, um dann mit den Haupt-Stories und den Quests von König der Besessenen loslegen. Bei diesen ersten Schritten braucht Ihr keine Guides, braucht Ihr niemanden, der Euch reinquatscht, da könnt Ihr das Spiel und das Gameplay erstmal kennen lernen.

Und früher oder später kommt dann die Frage:

Level 40 in Destiny – was nun?

Das Erreichen von Stufe 40 funktioniert, wie in anderen Spielen auch, indem man immer mehr Exp gewinnt, Stufen aufsteigt und dann ist man auf der Höchststufe. Bei Destiny beginnt hier eigentlich erst das Spiel, denn nun wird das „Licht-Level“ wichtig. Das zeigt an, wie stark die Ausrüstung des Spielers ist, indem der Durchschnitt von Angriffs- und Verteidigungswerten der angelegten Rüstung und Waffen gebildet wird.

Destiny

Destiny

Das wichtigste ist erstmal, dass Ihr Euch mit dem neuen „Turm“ und den Sammlungen darin vertraut macht. Hier, in diesen überdimensionalen iPads, ruhen Eure Trophäen. Die meisten Destiny-Spieler nehmen es sich zum Ziel, diese „Setzkästen“ möglichst zu füllen und alles zu tun, um möglichst viele Shader, Sparrows, Embleme, exotische Waffen und Rüstungen zu bekommen.

Legendäre Marken – wie geht es jetzt weiter?

Um möglichst viele dieser Setzkästen zu füllen, ist es erst einmal wichtig, den Lichtwert möglichst hochzubringen, denn so erhält man wiederum stärkere Ausrüstung und kann die schwierigeren Aufgaben angehen.

Daher werdet Ihr sicher wissen wollen, wie Ihr Euer Lichtlevel erhöhen könnt. Eine der Möglichkeiten, das Lichtlevel zu erhöhen, funktioniert über den Kauf legendärer Ausrüstungsteile, die es im Turm bei verschiedenen Händlern gibt.

Destiny Hüter

Destiny Hüter

Das wichtigste Zahlungsmittel in Destiny hierfür sind die „legendären Marken.“ Für 150 legendäre Marken können Spieler etwa bei den Händlern im Turm wichtige Waffen und Rüstungen kaufen.

Wie Ihr legendäre Marken bekommt, lest Ihr in diesem Artikel. Ihr seht: Das ist eng an Strikes und verschiedene wöchentliche Aufgaben gebunden. Die meisten davon könnt Ihr über das „automatische“ Matchmaking angehen, ansonsten solltet Ihr Euch Freunde und Mitspieler suchen. Diese Aufgaben wechseln jeden Dienstag zum wöchentlichen Reset. Einige Items gibt es sogar nur in bestimmten Strikes.

Für das Erhöhen des Licht-Levels extrem wichtig: Die Infusion von Items.

destinybase.de

Strike the Dreadnaught

Wer ist Banshee-44?

Eine interessante Rolle kommt dabei dem Waffenschmied Banshee-44 zu. Bei ijm können Spieler verschiedene Waffen in Auftrag geben und sie eine Woche später in unterschiedlichen Variationen abholen.
Ein Beispiel für einen typischen „Waffentag“ seht Ihr hier. Jeden Mittwochvormittag zeigen wir Euch im aktuellen Artikel, was Ihr mit dem Waffenschmied anfangen könnt.

Wer ist Xur?

Destiny-XurIrgendwann wird’s für Euch um die „exotischen“ Items gehen, die speziellen, goldenen Gegenstände, von denen Ihr nur 1 Waffe und ein Rüstungsteil gleichzeitig tragen könnt. Hier kommt Xur ins Spiel.

Xur ist ein spezieller Händler in Destiny, der nur 48 Stunden zwischen Frei- und Sonntagvormittag in Destiny ist. Er bietet besondere Rüstungen und Waffen an, zudem „Glasnadeln.“

Das wichtigste Zahlungsmittel bei ihm sind „seltsame Münzen.“ Die können fortgeschrittene Spieler sich besorgen.

 

 Was für Geheimnisse gibt es noch? Was mache ich in Destiny?

Einige der wichtigsten und besten Items in Destiny, gibt es über eine Vielzahl von speziellen Quests und Suchen. Das ist jetzt relativ viel, lasst Euch nicht erschlagen.

destiny destinybase

 

Die Königs-Disziplin: Der Raid Königsfall

Der Raid Königsfall ist für 6 fortgeschrittene Spieler gedacht, die miteinander reden und sich absprechen können. Königsfall bietet zahlreiche Geheimnisse und versteckte Truhen. Der Endboss Oryx gilt als richtiger Killer und bedarf einer besonderen Strategie.

Die Belohnungen im normalen Modus und vor allem im harten Modus können sich denn sehen lassen, die Raidwaffen verursachen Bonus-Schaden an Besessenen.

Weitere interessante Beiträge:

  1. PvP-Einsteiger Guide (ohne ToO & EB)
  2. Herausforderungs-Modus ist aktiv für Kriegspriester – Heftige Belohnungen
  3. Destiny Gewinnspiel – Dezember 2015

Quelle

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.